Sie sind hier:      » Leistungen     » Schwerpunkte

Praxisschwerpunkte

Neonatologie (Früh- und Neugeborenenmedizin):
(Berechtigung zum Führen der Schwerpunktbezeichnung entsprechend den Weiterbildungsrichtlinien der Landesärztekammer)

Nachbetreuung auch extrem Frühgeborener und schwer kranker Neugeborener

ADS / ADHS:
Früherkennung und -behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-(Hyperaktivitäts-)Störung im Rahmen eines Gesamtkonzeptes. Kooperation mit Kinder- und Jugendpsychiatern, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Pädagogen, Beratungsstellen, Logopäden, Ergotherapeuten. Einleitung und Überwachung einer ggf. erforderlichen medikamentösen Therapie.

Allergien:
(ohne Zusatzbezeichnung entsprechend den Weiterbildungsrichtlinien der Landesärztekammer)

Erkennung und Behandlung allergisch bedingter Erkrankungen wie z. B. allergische Rhinitis durch Pollen, Milben, Tierepithelien ("Heuschnupfen"), allergisches Asthma, Neurodermitis; Hyposensibilisierung
(s. a. Allergie-Fragebogen)


Atemwegs- und Lungenerkrankungen:

(ohne Zusatzbezeichnung entsprechend den Weiterbildungsrichtlinien der Landesärztekammer)

Erkennung und Behandlung wiederkehrender oder chronischer Lungenerkrankungen wie "obstruktive Bronchitis", Asthma bronchiale


Impfmedizin:
Differenzierte Beratung zu und Durchführung von Standard-Impfungen (StIKo-empfohlenen Impfungen) sowie aus individueller Sicht sinnvollen Impfungen, wie z. B.
- Rotavirus-Impfung bei Säuglingen
- Impfung gegen Meningokokken C bei Säuglingen, Meningokokken B, Meningokokken ACWY ab 1 Jahr
- HPV-Impfung bei Jungen und
- Reiseimpfungen (Hepatitis A, Tollwut, Cholera, Typhus etc.)


Jugendmedizin:

(Berechtigung zum Führen der Gebietsbezeichnung entsprechend den Weiterbildungsrichtlinien der Landesärztekammer)

Pubertätskonflikte, Akne, Menstruationsprobleme, Haltungsprobleme / Fehlhaltungen, Essstörungen (Bulimie, Magersucht, Adipositas), Suchtprobleme (Alkohol, Nikotin, Medikamente), Sexualberatung, Impfungen (insbesondere HPV-Impfung gegen Gebärmutterhals-, Scheiden-, Penis-, After-Krebs), Jod-Prophylaxe

Fri,. 20 Apr
?Generation Ego? hat es nicht leicht
Ein Jugendkulturforscher bezeichnet die heutige Jugend als ?Generation Ego?, die sich von den Gemeinschaften abwendet und Individualwerte höher stellt als Gemeinschaftswerte. Doch diese ?Generation Ego? ist eine traurige Generation, denn sie steht....
» weiter lesen
Wed,. 18 Apr
Kinder mit Abwehrschwäche sollten fremde Katzen meiden
Streunende und flohbefallene Katzen können beim Beißen, Kratzen, Ablecken einer verletzten Hautstelle oder über Flöhe die Katzenkratzkrankheit übertragen. Junge Katzen sind besonders häufig Träger des auslösenden Bartonella- Bakteriums. ...
» weiter lesen
Mon,. 16 Apr
Forderungen des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) e.V. zur Telematik
Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte sieht die Notwendigkeit der Digitalisierung auch im Gesundheitswesen ? und ist selbst einer der Vorreiter auf diesem Gebiet. ...
» weiter lesen
Alle aktuellen Meldungen auf:
www.Kinderaerzte-im-Netz.de